Almbachklamm

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on reddit
Share on whatsapp
Share on email

In der ca. 3 km langen Almbachklamm wird für euch ein einzigartiges Naturschauspiel begehbar gemacht. Ein schmaler Steig führt euch, entlang des Almbachs, vorbei an zahlreichen Wasserfällen und Felsformationen durch die Klamm. Der Wandersteig in der Schlucht ist zwar durch Geländer und Drahtseile gesichert, dennoch empfehlen wir euch gute Wanderschuhe mit einer rutschfesten Sohle anzuziehen. Lasst die Flip-Flops also zuhause 😉

An oder nach einem Regentag kann es in der Almbachklamm rutschig sein.

Almbachklamm in Marktschellenberg

Die Almbachklamm liegt etwas außerhalb Marktschellenbergs, bereits auf dem Weg nach Berchtesgaden.

Es gibt mehrere Wege durch die Klamm.

Besonders schön und deswegen auch unser Favorit ist der Weg über den Ettenberg. Die Wanderung über diesen Rundweg dauert etwa 2 Stunden. Ihr erlebt eine tolle Kombination aus der Almbachklamm mit tosendem Wasser und einem herrlichen Ausblick auf den Untersberg (den Hausberg Marktschellenbergs).

Oben angekommen könnt ihr euch zur Belohnung auch etwas kleines zum Essen oder ein kaltes Bier beim Messnerwirt gönnen. Auch in die, im Rokokostil erbaute Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung solltet ihr zumindest einmal reinschauen!

Die Almbachklamm ist definitiv eine der schönsten Klammen im Berchtesgadener Land, beziehungsweise sogar in Deutschland und bei einem Urlaub in Berchtesgaden ein absolutes MUSS!

Sie zählt zu den bekanntesten Klammen in Bayern und zurecht zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Berchtesgaden.

Entlang des Weges findet ihr auch Tafeln mit Informationen über Flora und Fauna des Berchtesgadener Landes sowie historische Texte. Früher hat man  zum Beispiel durch die Almbachklamm Holz von den Bergen ins Tal gebracht.

Heute wird die Klamm nicht mehr zum Holztransport genutzt, sondern rein touristisch.
Die Stege und Brücken werden regelmäßig gewartet und erneuert.

Es gibt neben der Almbachklamm noch weitere Klammen in und rund um Berchtesgaden. Durch manche führt ein gesicherter Weg, andere wiederum sollten nur von Geübten betreten werden.

Almbachklamm oder Wimbachklamm?

Jeder der in Berchtesgaden Urlaub macht, steht wohl vor der Frage Almbachklamm oder Wimbachklamm. Wir sagen ganz klar – beide! Beide haben das gewisse etwas, die Almbachklamm ist etwas Naturbelassener, dafür ist die Wimbachklamm leichter und man kann noch eine längere Wanderung durch das wunderschöne Wimbachtal dranhägen.

Almbachklamm Öffnungszeiten

Die Almbachklamm ist nicht das ganze Jahr geöffnet. Informiert euch bitte unbedingt vorher über die Almbachklamm Öffnungszeiten! Normalerweise ist sie von Mai bis Oktober durchgehend geöffnet, allerdings kann es, wie etwa nach einem harten Winter, zu veränderten Öffnungszeiten kommen.

Almbachklamm Anfahrt

Vom Hotel Lampllehen könnt ihr auch direkt zu Fuß loslaufen. In etwa 20 Minuten kommt ihr direkt zum Eingang der Almbachklamm. Mit dem Auto sind es ca. 2 Minuten.

Willst du es teilen?

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on reddit
Share on whatsapp
Share on email