Wimbachklamm in Ramsau bei Berchtesgaden

Diese Infos findest du hier

Zwischen den schroffen Felsw├Ąnden des Watzmann und Hochkalters, direkt am Anfang des Wimbachtals wartet ein beeindruckendes Naturschauspiel auf dich! Der Wimbach hat sich hier eine schmale, geschwungene Felsschlucht geschliffen und rauscht kaskadenartig und ohrenbet├Ąubend laut durch die Wimbachklamm hinunter ins Tal.

Wanderung durch die Wimbachklamm

Vom Parkplatz an der Wimbachbr├╝cke wanderst du rechts einen zun├Ąchst etwas steileren Berg hinauf und folgst dem Wegweiser ÔÇ×WimbachklammÔÇť. Nach kurzer Zeit erreichst du einen kleinen Souvenirladen des Wimbachhofes, in dem tolle Produkte aus der eigenen Schafzucht verkauft werden. Direkt dahinter befindet sich auch der Automat wo du dir M├╝nzen f├╝r den Eintritt in die Wimbachklamm kaufen musst. Von jetzt an folgst du etwa 10 Minuten einer Schotterstra├če bis zu einer Gabelung. Dort h├Ąlst du dich links, steigst hinunter zur Wimbachklamm und passierst das Drehkreuz.

Die Wimbachklamm ist lediglich 200 Meter lang
, nimm dir also Zeit und genie├če die herrlich frische Luft und bestaune dabei das kristallklare Wasser des tosenden Wimbachs. ├ťberall tropft und rinnt es die moosbedeckten Felsen hinunter. Ein spektakul├Ąres Erlebnis f├╝r Gro├č und Klein! Durch die gesamte Wimbachklamm f├╝hrt ein sicherer, breiter Holzsteg, die Wanderung ist also besonders f├╝r Familien perfekt geeignet. Die Kinder werden von dem wilden Wimbach und der Flora und Fauna in der Wimbachklamm begeistert sein. Mit etwas Gl├╝ck siehst du auch einen Alpensalamander. Allerdings zeigt sich der nachtaktive und N├Ąsse liebende Salamander h├Ąufig nur w├Ąhrend und nach einem Sommerregen.

Nach einer reinen Gehzeit von ca. 10 Minuten hast du dann auch schon das Ende der Wimbachklamm erreicht. Hier zweigt der Weg von links ab in Richtung Watzmannhaus, oder man bleibt auch der rechten Seite des Wimbachtals und geht in Richtung Wimbachschloss und Wimbachgriesh├╝tte. Wir beschreiben dir hier die Wanderung und alle m├Âglichen Ziele ausf├╝hrlich.

Wanderung zum Wimbachschloss

Obwohl es sehr schade w├Ąre die Wimbachklamm bei deiner Tour auszulassen kannst du sie auch ÔÇ×links liegen lassenÔÇť und bei der Abzweigung, die hinunter zur Wimbachklamm f├╝hrt einfach geradeaus weiter gehen. So gehst du weiter oben, parallel zur Klamm entlang. Das ist ├╝brigens auch der R├╝ckweg, denn die Wimbachklamm ist nur von einer Seite begehbar.

Von hier aus bleibst du nun auf der rechten Seite des Wimbachtals und wanderst nahezu flach entlang eines breiten Ger├Âllfelds zwischen den m├Ąchtigen Felsw├Ąnden der Bergmassive der Berchtesgadener Alpen in das Wimbachtal hinein. Hier kannst du den Wimbach noch flie├čen sehen, weiter oben versickert er, wie im ├╝brigen auch das Regenwasser im Boden. Hier flie├čt er unterirdisch weiter und kommt dann so in der Wimbachklamm wieder ans Tageslicht.

Vorbei an einigen bewaldeten Stellen kommst du deinem Ziel stetig n├Ąher und nach einem leichten Anstieg und etwa 1 ┬Ż Stunden Gehzeit vom Parkplatz an der Wimbachbr├╝cke erreichst du das Wimbachschloss. W├Ąhrend das Wimbachschloss 1784 urspr├╝nglich als Jagdschloss erbaut und von den Wittelsbacher Herrschern f├╝r ihre bekannten Jagdausfl├╝ge genutzt wurde, ist es heute eine ┬ábeliebte Ausflugsgastst├Ątte und eine willkommene Einkehrm├Âglichkeit auf dieser Tour. Zur├╝ck geht es auf gleichem Weg.

L├Ąnge (hin und zur├╝ck) Dauer (hin und zur├╝ck) H├Âhenmeter Schwierigkeit
8,5 km
Ca. 2 1/2 Stunden
330 Hm
Leicht

Wanderung zur Wimbachgriesh├╝tte

Folgst du dem breiten Forstweg immer weiter in das Wimbachtal hinein er├Âffnen sich dir immer eindrucksvollere Ausblicke. Rechts ragt der Hochkalter empor und zu deiner Linken t├╝rmt sich das m├Ąchtige Watzmannmassiv auf. Du kannst von hier aus auch schon die Palfelh├Ârner erkennen, die das Ende des Wimbachtals markieren. Du folgst dem Weg weiter durch einen lichten Bergwald immer entlang des beeindruckenden, schroffen Ger├Âllfeldes, dessen Gr├Â├če jetzt erst richtig ersichtlich wird. Dieses musst du dann eine gute halbe Stunde vor Schluss dann ├╝berqueren und ┬ákommst schlie├člich nach weiteren 1 ┬╝ Stunden Gehzeit vom Wimbachschloss oder 2 ┬ż Stunden reiner Gehzeit vom Parkplatz der Wimbachbr├╝cke zur sehr freundlich bewirtschafteten Wimbachgriesh├╝tte.

Eine tolle, wildromantische Tour, bei der die Wimbachklamm eigentlich fast als Bonus erscheint. Die Sch├Ânehit des Wimbachtals ist n├Ąmlich erst ab dem Wimbachschloss und ganz besonders dann an der Wimbachgriesh├╝tte erst so richtig zu sehen. Zur├╝ck geht es auf gleichem Weg.

L├Ąnge (hin und zur├╝ck) Dauer (hin und zur├╝ck) H├Âhenmeter Schwierigkeit
16,7 km
Ca. 5 Stunden
705 Hm
Mittel

Eintrittspreise 2024

Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren: 4 Euro

Die M├╝nzen f├╝r das Drehkreuz am Eingang der Wimbachklamm bekommst du am Automaten hinter dem Souvenirladen „Wimbachs Wollstadl“.

├ľffnungszeiten 2024

Die Wimbachklamm ist normalerweise von 01. Mai bis 01. November ge├Âffnet.
Witterungsbedingte, kurzfristige ├änderungen und/oder Schlie├čung der Wimbachklamm sind aber m├Âglich.
Aktuelle Infos bekommst du bei der Gemeinde Ramsau unter: +49 8657 988920

Parkplatz Wimbachklamm

Der Parkplatz befindet sich direkt an der Wimbachbr├╝cke. Wir k├Ânnen dir nur empfehlen fr├╝h morgens dort zu sein, sp├Ąter wird es eng – wenn man ├╝berhaupt noch einen Platz findet. Die Wimbachbr├╝cke ist n├Ąmlich nicht nur Ausgangspunkt f├╝r die Wanderung durch die Wimbachklamm sondern auch f├╝r eine Wanderung zum Watzmannhaus und deswegen sehr beliebt und ab 10 Uhr auch sehr voll.

Die Parkgeb├╝hr betr├Ągt 9 Euro. Man kann per App, mit Karte oder Kleingeld bezahlen.

Tipp f├╝r Einheimische: Es gibt ├╝brigens einen Jahresparkschein, den man f├╝r 40 Euro bei der Tourist-Information Berchtesgaden bestellen kann. Dieser gilt ab 01.01. 14 Monate und beinhaltet viele touristische Parkpl├Ątze rund um Berchtesgaden. Wenn du viel unterwegs bist lohnt sich diese Investition definitiv. Mehr dazu unter: https://www.berchtesgaden.de/kontakt-team/tourist-infos/jahresparkscheine

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Almbachklamm oder Wimbachklamm?

Jeder der in Berchtesgaden Urlaub macht, steht wohl irgendwann vor der Frage: Gehe ich in die Almbachklamm oder Wimbachklamm? Wir sagen ganz klar ÔÇô geh‘ in beide! Beide Klammen haben das gewisse Etwas. Die Almbachklamm ist etwas Naturbelassener und l├Ąnger, daf├╝r ist die Wimbachklamm leichter, dadurch ein wenig mehr f├╝r Familien mit kleinen Kindern geeignet und man kann noch eine l├Ąngere Wanderung durch das wundersch├Âne Wimbachtal dranh├Ągen.

H├Ąufig gestellte Fragen

Wie lang ist die Wimbachklamm?
Die Wimbachklamm ist nur 200 Meter lang.

Wie lange wandert man durch die Wimbachklamm?
Durch die Wimbachklamm wandert man nur sehr kurz.
Für die Wimbachklamm selbst brauchst du etwa 10 Minuten reine Gehzeit und für gesamte Wanderung vom Parkplatz Wimbachbrücke ca. 1 Stunde hin und zurück. 

Kann man mit Kinderwagen in die Wimbachklamm?
Nein, den Kinderwagen musst du in dem Fall Zuhause lassen, die Stufen machen es unm├Âglich mit einem Kinderwagen durch die Klamm zu gehen. Besser ist hier eine Tragetasche.

Das k├Ânnte dich auch interessieren

Nach oben scrollen